Bûche glacée (geeiste Bûche) mit Himbeeren und Mango

Bûche glacée (geeiste Bûche) mit Himbeeren und Mango 🎄🍧

Eine Bûche glacée ist ein traditionelles Weihnachtsdessert in Frankreich. Klassisch ist die französische Bûche de Noël (Weihnachtsbaumstamm-Kuchen), die mittlerweile auch in Deutschland gebacken wird. Die Bûche glacée ist eine geeiste Form des Desserts und besteht hauptsächlich aus Eis und/oder Sorbet.
Es gibt spezielle Formen für eine Bûche glacée, aber es kann auch eine klassische Kastenform verwendet werden.

Zutaten:
Für das Himbeer-Sorbet:
400g gefrorene Himbeeren
35g Puderzucker
1 Eiweiß
½ Zitrone

Für das Mango-Eis:
250ml Schlagsahne
100g Zucker
2 reife Mangos
2 Blatt Gelatine
Etwas Vanilleextrakt

Für den Teigboden (optional):
250g Weizenmehl
150g brauner Zucker
150g weiche Butter
½ Pck. Backpulver
1 Prise Salz
Etwas Zimt

Für die Deko:
Nach Belieben weihnachtliche Deko

Zubereitung:
Für das Himbeer-Sorbet die gefrorenen Himbeeren, den Puderzucker und den Saft aus der halben Zitrone mixen. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und in der Himbeercreme unterheben.
Das Himbeer-Sorbet in die Form geben, sodass der Rand komplett bedeckt ist. Backpapier darauf legen und z.B. mit einer Rolle aus Alu-Folie belegen, sodass das Himbeer-Sorbet nur an den Rändern ist und im Inneren eine Mulde für das Mango-Eis entsteht. Das Sorbet für ca. 1 Std. ins Gefrierfach stellen.

Für das Mango-Eis die Mangos schälen und in kleine Stücke schneiden und mit einem Pürierstab pürieren. Die Gelatine in kalten Wasser auflösen und in das Mangopüree untermischen. Dann die Schlagsahne mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt aufschlagen und das Mangopüree unterrühren. Die Form mit dem Himbeer-Sorbet aus dem Gefrierfach nehmen, die Folie (Alu, Backpapier) entfernen und das Mango-Eis in die Mulde geben, sodass die Form nun komplett gefüllt ist. Das Ganze wieder für mind. 1 Std. ins Gefrierfach stellen.

Für den Teigboden (optional) alle Zutaten mixen, den Teig in eine Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen und anschließend ausrollen und passend für die Bûche-Form zuschneiden. Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15-20 Min. backen.

Zum Schluss die Bûche glacée aus der Form nehmen, auf dem Teigboden platzieren und nach Belieben schmücken. Bis zum Servieren im Gefrierfach kaltstellen. 🎄🎄

image_pdfPDFimage_printDrucken
Teile dieses leckere Rezept mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.