Kokosriegel

Zutaten für ca. 20 Riegel:

230 g Kokosraspeln
400 g gezuckerte Kondensmilch

Zutaten für die Glasur:
180 g Zartbitterschokolade
40 g Kokosfett

Außerdem:
Kokosraspeln für die deko

Zubereitung:
In einer Schüssel die Kokosraspeln mit der gezuckerten Kondensmilch vermengen.
Eine rechteckige Form (ca. 30 x 12 cm) mit Folie auslegen.
Die Kokosmasse in die Form füllen und schön glatt streichen. Mit Folie bedecken und ca. 4-6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Kokosmasse aus der Form nehmen und Stücke in der gewünschten Größe zuschneiden. Die Stücke für ca. 15 min. ins Gefrierfach stellen.

Die Schokolade mit Kokosfett in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen.
Die Kokos-Stücke mit Hilfe von 2 Gabeln in die geschmolzene Schokoladen-Kokosfett-Mischung tunken, abtropfen lassen und auf ein Blech mit Backpapier legen.
Die Riegel abschließend mit Kokosraspeln bestreuen und für ca. 30 min. in den Kühlschrank stellen bis die Glasur fest wird.

image_pdfPDFimage_printDrucken
Teile dieses leckere Rezept mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.